alt
Durch Verwendung dieser Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wir vewenden ein Cookie für diesen Hinweis und ein Session-Cookie für die Funktion der Webeite. Das Session Cookie wird nach beenden der Seite gelöscht, das Cookie ist gelöscht, wenn der Hinweis wider erscheint

Technikfragen Prüfung Klasse B


Billigfahrschule

Fahrschulen die permanent unter dem Preis der näheren Konkurenz fahren müssen so handeln um Kunden zu bekommen. Sie schaffen es nicht durch Qualität zu werben. Hier ein kurzes Beispiel :Die Fahrstunde ist um 3 Euro billiger. Die persönliche Begabung lässt es aber zu mit 20 Übungsstunden Prüfung zu machen. Die Billigfahrschule fährt mindestens 3-5 Stunden mehr oder ein Durchfallen in der Prüfung wird provoziert durch schlechte Ausbildung. Somit ist die Ersparnis wieder hin, ganz im Gegenteil, man zahlt wesentlich mehr. Es ist auch einleuchtend, dass die Fahrschule Ihre Kosten decken muss. Gute Fahrlehrer haben hohe Stundensätze, die müssen irgendwie auch wieder reingeholt werden. Selbstverständlich ist auch die teuerste Fahrschule nicht die richtige Wahl.

Fahrschule testen

Fragen Sie, ob Sie mal im Unterricht, oder bei einer Fahrstunde zuschauen dürfen. Eine seriöse Fahrschule, wird niemals etwas dagegen haben, ganz im Gegenteil, die Fahrschule ist stolz sich präsentieren zu dürfen. Sie werden nur ein NEIN zu hören bekommen, wenn die Fahrschule etwas zu verbergen hat. Dabei können Sie die Fahrlehrer, die modernen Fahrzeuge, die ansprechenden Räumlichkeiten und den raschen Fortschritt in der Ausbildung kennenlernen. Theorieunterricht auf DVD ist natürlich viel effektiver als Video oder Folien). Hält der Fahrlehrer einen einschläfernden Monolog oder wird der Unterricht locker und interessant gestaltet? Eine Unterrichtseinheit dauert 90min und da muss man lange sitzen. Was für Sitzgelegenheiten hat die Fahrschule, Polsterstühle oder Plastikstühle. Bietet die Fahrschule zum Aufrechterhalten der Konzentration Getränke und Süssigkeiten?

Umfeld befragen

Fragen Sie in Ihrem Freundes und Bekanntenkreis nach welche Fahrschule gut ist, wie hoch die Qualität der Ausbildung ist, ob die Fahrlehrer schreien oder ungeduldig sind. Fragen Sie auch nach, in wie weit sich der Fahrlehrer die Zeit nimmt nach dem Unterricht themenbezogene Probleme zu lösen.

Preisversprechen

Schauen Sie sich ruhig die Preise an und fragen Sie was die Ausbildung kostet. Eine gute und seriöse Fahrschule wird Ihnen einen Durchschnittspreis nennen, den die Masse der Fahrschüler benötigt, aber gleich dazufügen, dass die Kosten einmal von der Qualität der Ausbildung abhängen und natürlich vor allem von den persönlichen Fähigkeiten. Auf eine Frage, wie viele Stunden muss ich noch fahren, wird eine gute Fahrschule immer sagen, das kann ich Dir nicht sagen, ich weiß nicht wie schnell du lernst.

Ausbildungsstand

Gute Fahrschulen arbeiten mit einer Ausbildungsdiagrammkarte. Anhand dieser können Sie sich jederzeit über Ihren Ausbildungsstand informieren und Sie können erkennen welche Fertigkeiten Ihnen zur Prüfung noch fehlen.

Ausbildung

Achten Sie darauf, ob der Fahrlehrer selbst auch Motorrad fährt. Informieren Sie sich vorher darüber, was für Maschinen verwendet werden. Fragen Sie ob die Fahrschule komplette Motorradkleidung und Helme stellt.Erkundigen Sie sich ob der Fahrlehrer mit dem Motorrad begleitet. Das macht Spass für den Fahrlehrer, aber für die Ausbildung unserer Meinung nicht produktiv. Es ist dem Fahrlehrer nicht möglich dem Schüler bei einem Unfall zu helfen. auch das Anleiten ist vom Auto aus besser, es können Skizzen angefertigt werden. Besser ist es wenn der Fahrlehrer mit dem Auto fährt und mal die Übungen vorfahren kann wenn erwünscht ist